Fachoberschule 13. Klasse

Ausbildungsrichtungen Gesundheit,Technik, Wirtschaft und Sozialwesen

Die Aufnahme in die 13. Klasse der Fachoberschule Neu-Ulm ist für Fachoberschüler für die Ausbildungsrichtungen Gesundheit, Technik, Wirtschaft und Sozialwesen möglich, für die sie die Fachhochschulreife erworben haben.

Erforderlich ist ein Durchschnitt im Fachhochschulreifezeugnis von 3,0 oder besser.

Ziel des Ausbildungsganges ist zunächst die fachgebundene Hochschulreife.

Die allgemeine Hochschulreife kann nur erworben werden, wenn mindestens ausreichende Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachgewiesen werden. Informationen zur 2. Fremdsprache finden Sie hier.pdf_logo

Unter nachfolgendem Link auf die Webseite des Kultusministeriums finden Sie Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Standorten, Stundentafeln und Studienenberechtigungen. Kultusministerium Berufliche Schularten